Weitere Beiträge

Projektlernen, Zyklus-2, Zyklus-3

Virtual Reality: Kinder auf Expedition

Kinder führen uns an die entlegensten Orte der Erde, bzw. zu einem Lerngegenstand und halten eine Exkursion zu einem Thema das sie interessiert. 

Projektlernen, Zyklus-2

Projektlernen in der Sonderpädagogik

Die Schüler:innen werden Expert:innen und präsentieren ihr Wissen der Klasse. Sie nutzen die digitalen Medien zum Recherchieren, Dokumentieren und allenfalls zum Präsentieren.  

Projektlernen, Zyklus-2

Digitale Exkursion ins Weltall

Mit Augmented Reality wird die sonst sehr abstrakte Thematik des Weltalls für die Schüler*innen greifbar gemacht.

Projektlernen, Zyklus-1, Zyklus-2

“Ich kann’s”-Projekt

Ich kann's" - die Schüler*innen dokumentieren ihre nur gelernten Bewegungen und lernen per Audioaufnahmen die Körperteile kennen und zuordnen. Sie machen dabei ausgewählte Kompetenzen im Bereich Körper, Gesundheit und Motorik sichtbar.

Zyklus-2, Kompetenzorientierung

Die Umwelt schützen

Die Schüler:innen informieren sich über verschiedene Lebensräume und Möglichkeiten, diese zu schützen. Sie erstellen Flyer mit Tipps und sammeln Spenden für den WWF. Sie setzen sich für ihre Umwelt ein und merken, dass sie etwas bewirken können.

Kompetenzorientierung, Zyklus-2, Zyklus-3

Klassenchat

Die Kinder einer Schulklasse werden mit Auszügen aus dem Klassenchat konfrontiert, indem Kinder bewusst angegangen werden. Dieses ausgrenzende Verhalten zeigt sich im Unterricht wieder und beeinflusst das Lernen und das Klassenklima.

Kompetenzorientierung, Zyklus-2

Mein Lieblingstier

Informationen aus dem Internet und Büchern. Sie gestalten damit Einträge in ihren ePortfolios und geben sich gegenseitig wertschätzende Rückmeldungen zu ihren Einträgen.

Kompetenzorientierung, Zyklus-2

Mit Glühbirne und Batterie ein Lämpchen zum Leuchten bringen

Mit Glühbirne und Batterie ein Lämpchen zum Leuchten bringen

Kompetenzorientierung, Zyklus-2

Soziale Netzwerke – Schau hin!

In diesem Kapitel setzen sich die Kinder mit den Verhaltensregeln in sozialen Netzwerken auseinander. Anhand von Alltagsbeispielen, in welchen schwierige oder bedrohliche Situationen aufgezeigt werden, erarbeiten die Schüler:innen zusammen mit der Lehrperson Faustregeln, welche ihnen als Wegleitung dienen sollen.

×